Ab nach Baton Rouge

Nach unten

Ab nach Baton Rouge

Beitrag von Lileana am Do Okt 28, 2010 6:02 am

Hier ein Artikel über die Band in ihrem neuen Zuhause:

Für mindestens eineinhalb Monate werden die 100 Monkeys Baton Rouge ihr Zuhause nennen. Dennoch werden sie ihre Zeit nicht damit verbringen, sich von Bäumen zu schwingen. Stattdessen haben sie eine ehrgeizige Liste an Dingen, die sie machen wollen, und es beginnt mit dem Tonstudio.
„Wir sind hier um unser zweites Album zu beenden,“ sagt Ben Graupner in einem exklusiven Interview. „Wir arbeiten auch an ein paar Nebenprojekten.“
Die Mitglieder der Band sind Graupner, Jackson Rathbone, Jerad Anderson, Lawrence Abrams und Ben Johnson. Abhängig von Nacht und Laune, spielt jedes Mitglied der Band auf einem Instrument, das alles von einer traditionellen Gitarre bis hin zur Mandoline, Flöte oder Trompete sein kann.
“Wir nahmen viel einfach im Wohnzimmer auf und improvisierten, um zu sehen was passiert,” erklärt Johnson. “Als wir anfingen, war alles nur Improvisation … und dann bekamen wir unsere Songs zusammen.”
Außer Anderson, der erst später in der Woche nach Baton Rouge kommen wird, gaben die Mitglieder der 100 Monkeys ihr Debut in Baton Rouge bei “Boidreaux and Thibodeaux”. Das wird ein wöchentlicher Auftritt sein.
“Wir haben so wöchentliche Gigs schon in der 24K Lounge in Los Angeles gemacht,” erinnert sich Johnson. “Es war toll. Leider ist der Club jetzt zu. Aber wir spielten dort jeden Dienstag. Wir hoffen so etwas ähnliches hier machen zu können.”
Auch wenn man die 100 Monkeys nicht wirklich als „jam band“ bezeichnen würde, bringen sie immer Unvorhersehbares mit ihn ihre Liveshow. Die Jungs sagen, dass ihr letzter Auftritt eine willkommene Abwechslung zum Tonstudio war.
“Wir waren hier schonmal ca. eine Woche, und jetzt ist es das erste Mal, dass wir auf dem Studio gekommen sind, außer um kurz zu rauchen oder etwas zu essen,” sagte Graupner als wir fragten ob sie schon Gelegenheit hatten die lokale Musikszene zu checken.
„So viel Spaß es auch macht etwas aufzunehmen, so viel Spaß macht es draußen zu sein und das Publikum und für wen du eigentlich aufnimmt und Musik machst zu sehen.,“ fährt Rathbone fort. „Am Ende des Tages sind wir eine Liveband.“
Die 100 Monkeys wollen jeden Dienstag im November bei Boudreaux and Thibodeaux’s auftreten.

Quelle

Danke an micky für den Link :)
avatar
Lileana
*Partyqueen*
*Partyqueen*

Anzahl der Beiträge : 3018
Anmeldedatum : 03.05.09
Alter : 25
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Ab nach Baton Rouge

Beitrag von micky am Do Okt 28, 2010 8:02 am

Danke Lileana fürs übersetzen!!!
Das ist echt fies, warum kann Baton Rouge nicht hier um die Ecke sein, ich wär jeden Dienstag dort. :-D
Aufs neue Album und die neuen Projekte der Monkeys bin ich auch mehr als gespannt.
avatar
micky
Theaterschauspieler
Theaterschauspieler

Anzahl der Beiträge : 744
Anmeldedatum : 20.08.10
Alter : 45

Nach oben Nach unten

Re: Ab nach Baton Rouge

Beitrag von Marie Cullen am Do Okt 28, 2010 11:58 pm

ich auch und wie Oo ich möchte sie auch einmal die woche sehen können das is so unfair die müssen einfach mal nach deutschland kommen T_T

@ Lileana: lieben dank für die übersetztung ^^
avatar
Marie Cullen
Fernsehstar
Fernsehstar

Anzahl der Beiträge : 1788
Anmeldedatum : 10.01.10
Alter : 36
Ort : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Re: Ab nach Baton Rouge

Beitrag von DailyMail am Fr Okt 29, 2010 3:58 am

Hmpf....einmal die Woche!!!!!!!!!!
Das gibts doch nicht .
avatar
DailyMail
Werbeschauspieler
Werbeschauspieler

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 21.08.10
Alter : 30
Ort : Hannover

Nach oben Nach unten

Re: Ab nach Baton Rouge

Beitrag von Chrissy am Fr Okt 29, 2010 11:23 pm

das dachte ich mir auch. die sind sooooo glücklich die dort wohnen ahh heul.
man könnte die jungs stalken und was weiß ich :'(
avatar
Chrissy
Möchtegern
Möchtegern

Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 23.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Ab nach Baton Rouge

Beitrag von Marie Cullen am Sa Okt 30, 2010 12:58 am

oh ja hör auf mit stalken ich würde warscheinlich nichts anderes machen Oo bin ja jetzt schon abhängig wie wäre das dann da? oh man ich wäre warscheinlich wie n kreaksüchtiger der seinem dealer nachläuft XD ich glaub in deutschland müssen sie aufpassen das die fans sie hier nicht festhalten XD *grübel* ne das wäre zuuuu fies ^^
avatar
Marie Cullen
Fernsehstar
Fernsehstar

Anzahl der Beiträge : 1788
Anmeldedatum : 10.01.10
Alter : 36
Ort : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Re: Ab nach Baton Rouge

Beitrag von Chrissy am So Okt 31, 2010 8:25 am

festketten :D bin ich dabei :D
avatar
Chrissy
Möchtegern
Möchtegern

Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 23.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Ab nach Baton Rouge

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten